Stadtmitteilung

Umbau Kindergarten Bienenkorb
Aus dem Gemeinderat (18. Mai 2017)


Bereits in der öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses hatte Erik Fiss, Leiter des Gebäudemanagements, über die Problematik informiert.
Aus der ursprünglich geplanten Einrichtung einer Krippengruppe im Obergeschoss des Nebengebäudes waren zwischenzeitlich zwei Krippengruppen im Erdgeschoss mit Anbindung an das Hauptgebäude geworden. Die Kostenkalkulationen waren zwar von den Architekten entsprechend angepasst worden, allerdings wurde vergessen, die Kosten für die Umbauten im Bestand im Haushalt zu berücksichtigen. Darüber hinaus sollen nun im Zuge der Baumaßnahmen entgegen der ursprünglichen Planung die Fenster ausgetauscht werden. Auch überalterte Sanitärleitungen und Elektroinstallationen sowie schadhafte Wände trugen zur Kostensteigerung bei.

Verärgerte Räte

Ähnlich wie die Mitglieder des Hauptausschusses in der Sitzung vom 8. Mai, zeigten sich auch die Mitglieder des Gemeinderates „not amused“ angesichts dieses Antrages. Gleichwohl bewilligten sie die entsprechenden Mittel, um nicht die Betriebsbewilligung zu gefährden.

Weitere Informationen im Bürgerinformationssystem.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK