Stadtmitteilung

Experimentierraum an der Goetheschule
Aus dem Gemeinderat (18. Mai 2017)


Entsprechend versuchen nun die Grundschulen geeignete Räumlichkeiten bereitzustellen und auszustatten.

In diesem Sinne möchte die Goetheschule den alten Physikraum aus der Haupt- und Werkrealschulzeit umnutzen. Da die fest eingebauten Tische aber für Grundschüler zu hoch sind, fallen Umbaukosten an. Da der Bildungsplan erst nach den Mittelanmeldungen für den Haushalt 2017 verabschiedet wurde, müssen die kalkulierten Kosten in Höhe von 60.000 Euro über eine außerplanmäßige Ausgabe finanziert werden. Dabei übernimmt den Hauptanteil von 40.000 Euro die Schule über das Schulbudget, das Amt für Gebäudemanagement stellt 20.000 Euro bereit.

Dieser Vorschlag wurde einstimmig vom Gemeinderat angenommen.

Weitere Informationen im Bürgerinformationssystem.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK