Stadtnachrichten

Stadtmitteilung

Umbaumaßnahmen am Recyclinghof Herten


So ungefähr wird der geplante Neubau aussehen.

Die Sanierung des Recyclinghofs auf der ehemaligen Deponie Herten umfasst mit der Oberflächenabdichtung des Geländes und mit einer kundenorientierten Umgestaltung des Recyclinghofs gleich zwei komplexe Bauvorhaben.
So nehmen allein die Arbeiten an der Oberflächenabdichtung des Recyclinghof-Areals rund zwei Monate Bauzeit in Anspruch. Hierbei handelt es sich um eine notwendige Sicherheitsmaßnahme, die unter anderem das Einsickern von Regenwasser in die Altdeponie verhindert.

Verbesserte Verkehrsführung

Mit der Umbaumaßnahme wird jedoch vor allem die Situation für die Anlieferer verbessert: Eine optimierte Verkehrsführung auf dem Gelände mit einer verlängerten Zufahrt soll künftig auch bei Stoßzeiten einen ausreichenden Rückstaubereich für eine große Zahl an Anlieferern bieten. Zudem wird der komplette Recyclinghof überdacht.

Ausweichmöglichkeiten

In der Bauphase sind der Recyclinghof und die Grünabfallannahme Herten geschlossen.

Der rund vier Kilometer entfernte Recyclinghof Rheinfelden-Stadt wird mit Beginn der Bauphase ab 1. März folgende erweiterte Öffnungszeiten haben:

Montag: 13:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag 12:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch: 12:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: geschlossen
Samstag: 8:00 bis 15:00 Uhr.

Grünabfälle können bei der nahegelegenen Kompostanlage Minseln zu den bekannten Zeiten abgegeben werden. Weitere Grünabfallannahmestellen stehen im Abfallkalender, in der Abfall-App und unter www.abfall-loerrach-landkreis.de/gruenabfallannahme.


Hinweis:
Dies ist eine Information von der Abfallwirtschaft Landkreis Lörrach.



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK