Stadtradler

Ansprechpartner

Frau
Dr. Erika Höcker
Klimaschutzmanagerin
Telefon:
+49 (0)7623 95-368
Fax:
+49 (0)7623 95-11368

RADar! Bring deinen Radweg auf den Schirm!

  • Die Oberfläche eines Radweges ist aufgebrochen? Die Verkehrsführung zu riskant? Eine Beschilderung des Radweges fehlt oder ist unklar?

    Über die Meldeplattform STADTRADELN-RADar! und die STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen innerhalb des dreiwöchigen Aktionszeitraums schnell und einfach mit uns als Stadtverwaltung in Kontakt treten.

    Und so geht’s:

    Registrieren Sie sich einmalig für RADar!
    Im Login-Bereich können Sie über ein Adressfeld den Ort Ihrer Meldung bestimmen oder per Mausklick einen Pin auf die Straßenkarte setzen. Um uns bestmögliche Informationen zur Verfügung zu stellen, fügen Sie bitte neben dem genauen Meldungsgrund ein Foto ein. Jetzt nur noch auf „Meldung absenden" klicken und wir werden informiert.

    Meldungen per Smartphone

    Noch bequemer geht es über die RADar!-App für Android ind iOS: Per GPS erfasst die kostenfreie App automatisch Ihren Standort und bietet die Möglichkeit uns Ihre Meldung schnell und unkompliziert mitzuteilen.

    Aus zehn unterschiedlichen Kategorien – von Oberfläche über Verkehrsführung bis hin zu Abstellanlagen – kann im Handumdrehen der passende Grund zur Meldung ausgewählt werden.

    Wir freuen uns auf Ihr Mitwirken für mehr und sicheren Radverkehr!

Stadtradeln 2018 vom 6. bis 26. Juni:
"Gemeinsam im Wettbewerb"

Der Auftakt zur bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ vom Klima-Bündnis fiel in diesem Jahr in Rheinfelden. Am Samstag, 12. Mai, um 10 Uhr startete der offizielle „Stadtradel-Botschafter“, Rainer Fumpfei, seine Tour in Rheinfelden auf der Rheinbrücke.

Treffpunkt zum Gruppenfoto mit allen Velobegeisterten: Samstag, 12. Mai, um 10 Uhr auf der Rheinbrücke in Rheinfelden.Hier zu Impressionen und zum Blog des Botschafters.

_______________________________________________________________

Stadtradeln
Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr, stellt sich die Stadt Rheinfelden (Baden) dieses Mal beim STADTRADELN der internationalen Konkurrenz und radelt im direkten Wettbewerb mit Rheinfelden Schweiz.

Dazu suchen wir wieder jede Menge aktive Teilnehmer, die gerne Rad fahren und sich in einem Team mit anderen Radlern aus beiden Rheinfelden messen möchten.

Worum geht es?


STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten
Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Sie hat das Ziel, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten – und natürlich Spaß am Radfahren zu haben!

In Rheinfelden (Baden) sind alle Teilnehmer vom 6. bis 26. Juni aufgefordert, sowohl beruflich als auch privat kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Kilometer für Ihr Team und Ihre Stadt zurück zu legen.

Mitmachen lohnt sich, denn es winken attraktive Preise und Auszeichnungen für die aktivsten Radler und Schulklassen. 

Wer kann mitmachen?


Teilnehmen können alle Personen, die in Rheinfelden (Baden) arbeiten, im Gemeinderat sitzen, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Von 6. bis 26. Juni sind alle Bürger/innen in Rheinfelden (Baden) sowie alle, die hier arbeiten, einem Verein angehören oder zur Schule gehen, aufgefordert, kräftig für das Klima in die Pedale zu treten.


Wie kann ich mitmachen?


Einfach unter STADTRADELN für Rheinfelden (Baden) registrieren und schon kann es los gehen: Treten Sie einem Team bei oder gründen Sie ein eigenes und radeln Sie los. Jeden Kilometer, den Sie mit Ihrem Fahrrad zurück legen, können Sie dann einfach online im Radelkalender oder per Stadtradel-App (kann im App-Store heruntergeladen werden) eintragen. 

Wann wird geradelt? Wo sehe ich den aktuellen Stand?


In beiden Rheinfelden wird zeitgleich vom 6. bis 26. Juni geradelt. Aktuelle Zwischenstände können währenddessen unter https://www.stadtradeln.de/rheinfelden-baden/ abgerufen werden. Dort finden Sie auch alle weiteren wichtigen Informationen rund ums STADTRADELN. 

Nach Beginn der Kampagne wird das aktuelle Ergebnis für die gesamte Kommune (Rheinfelden/ Baden) nachfolgend angezeigt:


Und zum Vergleich nachfolgend das aktuelle Ergebnis der Radler in Rheinfelden, Schweiz:


Preise und Siegerehrung
Wie schon im vergangenen Jahr können die aktivsten Radler attraktive Preise gewinnen:

• 300 Euro bzw. 350 CHF für die radelaktivste Schulklasse
• Sachpreise für das radelaktivste Team (1. bis 3. Preis)
• Sachpreise für das Team mit den meisten aktiven Fahrern (1. bis 3. Preis)

Siegerehrung ist am 5. Juli um 19:30 Uhr vor dem Rathaus in Rheinfelden (Baden)!

Termine rund ums STADTRADELN:


Da jeder Kilometer zählt, bieten folgende Gruppen und Initiativen gemeinsame Veranstaltungen an, denen alle Interessierten sich gerne anschließen können. Bei allen Veranstaltungen fahren die Teilnehmer auf eigene Gefahr. Es besteht Helmpflicht.   

  • 13. Juni, 14 Uhr: E-Bike-Tour, Motoland, Ochsenmattstr. 10, Anmeldung: 07623/799110
  • Während des Stadtradelns, Mittwochs, 17.30 Uhr: MTB-Treff der Skizunft Rheinfelden in der Hebelhalle Nollingen
  • Während des Stadtradelns, Samstags, 14 Uhr: MTB-Treff der Skizunft Rheinfelden in der Goetheschule Rheinfelden
  • Während des Stadtradelns, Montags, 18 Uhr: Rennrad-Treff in der Goetheschule Rheinfelden

Logo_Klima-Buendnis
BMUB







Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK