Die Rheinfelder Bäder feiern in diesem Jahr Jubiläum.

Jubiläum des Frei- und Hallenbads

Die Stadt Rheinfelden (Baden) feiert dieses Jahr gleich zwei Jubiläen ihrer Bäder: Das Freibad besteht bereits seit 40 Jahren, das Hallenbad sogar seit 60 Jahren.

Die Rheinfelder Bäder feiern in diesem Jahr Jubiläum.

1977 eröffnet, bietet das Rheinfelder Freibad mit einer Wasserfläche von rund 2.400 Quadratmetern, verteilt auf sieben verschiedene Becken, ein attraktives und abwechslungsreiches Angebot für die Badegäste.

So steht etwa sportlichen Schwimmern ein 50m Sportbecken mit acht Bahnen und einer Wassertemperatur von rund 25 Grad zur Verfügung. Ein zweites Becken ist 25m lang und hat eine Wassertemperatur von gut 27 Grad. 
Ebenso gibt es einen 5m-Sprungturm mit separatem Becken sowie zum Plantschen ein Nichtschwimmerbecken mit zwei Wasserrutschen.
Zusätzlich lädt ein Warmbecken mit circa 31 Grad Wassertemperatur und Massagedüsen zum Entspannen ein.   

Und auch außerhalb des Wassers hat das Freibad einiges zu bieten: So können Badegäste sich auf einer großen Liegewiese mit Schatten spendenden Bäumen ausruhen oder sich beim Beachvolleyball sportlich betätigen. Auf die kleinen Gäste wartet ein großzügig angelegter Kinderbereich mit verschiedenen Spielgeräten, während für das leibliche Wohl ein Kiosk mit großer Sonnenterrasse zur Verfügung steht.

Öffnungszeiten: Das Freibad ist von Anfang Mai bis Mitte September täglich von 09.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.
Die Rheinfelder Bäder feiern in diesem Jahr Jubiläum.

Das Rheinfelder Hallenbad wurde 1957 im Rahmen des Neubaus der heutigen Gertrud-Luckner-Realschule errichtet und ist eines der ältesten Hallenbäder zwischen Freiburg und Konstanz. Es verfügt über ein 25m Schwimmerbecken und drei Schwimmbahnen und wird hauptsächlich für den Schulunterricht und von Schwimmsport treibenden Vereinen genutzt.

Öffnungszeiten: Während der Freibadsaison ist das Hallenbad geschlossen. Ansonsten ist es für Badegäste am Mittwoch und Donnerstag, von 14 bis 21 Uhr, sowie am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. An Feiertagen bleibt das Hallenbad geschlossen.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK