11. Juni bis 05. Juli 2020

Autocomedy im Autokino

In Kooperation mit der Firma Risch-Event bietet das städtische Kulturamt Rheinfelden erstmalig im Juni und Juli Autocomedy im Autokino auf dem Festplatz Tutti Kiesi an.

Autocomedy

Los geht die Autocomedy an Fronleichnam, Donnerstag, 11. Juni, mit dem Kabarettisten Roberto Capitoni, der ab 20.30 Uhr sein Programm auf dem Festplatz spielen wird. Bereits vorher wird außerdem ein Film auf der sechsmal sechs-Meter großen LED-Leinwand zu sehen sein. Geplant ist der Streifen „25 km/h“, der voraussichtlich um 18 Uhr gezeigt wird.

Weitere Termine sind am Samstag, 20. Juni (Andrea Bongers, Nessi Tausendschön und Patrizia Moresco), am Sonntag, 21. Juni (Hazel Brugger), am Donnerstag, 25. Juni (Abdelkarim), am Donnerstag, 2. Juli (Bernd Kohlhepp und Uli Boettcher) und am Sonntag, 5. Juli (Heinrich Del Core). Karten sind online bei Reservix erhältlich.

Autocomedy Programm

Informationen zum Programm

AutoComedy Roberto Capitoni
Roberto Capitoni: Auto-Kino-Spezial

Ein großer Deutscher gefangen in einem kleinen italienischen Körper? Mit schwäbischer Seele? Oder gar umgekehrt? Der zuverlässige, sparsame und ordnungsliebende Schwabe oder der spendable, spontane und zu jeder Feier bereite Südländer? Spätzle al dente oder doch lieber Spaghetti mit Rote Beete?

„Es ist das pralle Leben, das er vor allem in seinen Gegensätzen darstellt, und hier treffen nicht nur Schwaben auf Italiener, sondern vor allem Männer auf Frauen und Teenager auf Väter.“

AutoComedy Moresco

AutoComedy Nessi Tausendschön

Andrea Bongers AutoComedy
Frauenpower mit Patrizia Moresco, Nessi Tausendschön und Andrea Bongers

Patrizia Moresco
Die Welt steht Kopf, da kann einem schon mal der Humor in die Faltencreme fallen, nicht so der Moresco. Eine Frau, ein Wort, ein Gag, immer groß und niemals artig. Seit vielen Jahren mischt die „Komik-Kaze-Kabarettistin” die deutschsprachige Comedy-Szene auf und begeistert dabei immer wieder aufs Neue.

Nessi Tausendschön
Sie ist die letzte große Diva des deutschen Kabaretts. Seit drei Jahrzehnten kultiviert Nessi Tausendschön mondänes Schabrackentum mit geschmeidiger Groß- und Kleinkunst, experimentiert mit Verblüffungstanz, melancholischer Zerknirschungslyrik und schöner Musik.

Wenn Nessi Tausendschön die Bühne betritt, gerät bei so manchem Zuschauer das Blut in Wallung vor Erstaunen. Diese Stimme, mit der sie provoziert und parodiert, spricht, spielt und singt, ein Organ, das tremolierend jede Amsel in den Schatten stellt. Und diese Energie, mit der sie das Publikum mitnimmt zu Kabarett und Comedy, Musik und großem Theater, zu anarchischem Unsinn und Spielfreude.

Andrea Bongers
 Die Powerfrau aus dem Hamsterrad ist wieder da! Für alle, die BONGERS umwerfend komische Auseinandersetzung mit den sogenannten “Wechseljahren” in ihrer letzten Produktion "Bis in die Puppen" gesehen haben, ist diese Neuauflage ein MUSS!  "gebongt!". Andrea Bongers – im Abgang wuchtig. Kabarett, Musik und Puppenspiel vom Feinsten.
AutoComedy
Hazel Brugger

Hazel Brugger ist wieder da, und das ist auch gut so. In ihrem zweiten Programm spricht sie über die großen Themen dieser Welt. Welches sind die besten Drogen?
Was hilft bei Schlafstörungen, und warum sind Rechtspopulisten die besseren Liebhaber? Gewohnt trocken und unaufdringlich baut Hazel in „Tropical“ ihr Universum auf und öffnet dem Publikum die Tür in ihr Gehirn. Denn dort, wo es wehtut, fängt das echte Lachen doch erst richtig an.
AutoComedy
Abdelkarim: Staatsfreund Nr. 1

Abdelkarim hat sich oft gefragt, was er eigentlich ist: ein deutscher Marokkaner oder ein marokkanischer Deutscher? Mittlerweile weiß er es: Er ist ein Deutscher gefangen im Körper eines Grabschers. Abdelkarim hat sich aber um den Gesellschaftsteilnahmeschein bemüht und er hat es geschafft! Er ist der wichtigste Mann in Deutschland. Er ist der „Staatsfreund Nr. 1“!

Von der Jugendkultur, über das Leben in der Bielefelder Bronx bis hin zu tagesaktuellen und gesellschaftspolitischen Themen spinnt Abdelkarim gleichermaßen irritierende wie feinsinnige Geschichten. Ist das nun Comedy oder Kabarett? Es ist vor allem eins: saukomisch.

Abdelkarim ist Stammgast im TV mit gefeierten Auftritten u.a. bei der „heute show“,„Die Anstalt“, „TV total“ und seiner eigenen Reihe „StandUpMigranten“. Sein erstes Solo-Liveprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überh.uft. Ausgezeichnet u.a. mit dem Bayerischen Kabarettpreis und dem Deutschen Fernsehpreis 2018 ist er jetzt mit seinem 2. Programm „Staatsfreund Nr. 1“ auf Deutschlandtour!
AutoComedy Kohlhepp

Auto Comedy Boettcher
!!! ENTFÄLLT !!!
Bernd Kohlhepp und Uli Boettcher


Bernd Kohlhepp: HIGHLIGHTS MIT HERRN HÄMMERLE
Der schräge Schwabe mit den gefährlichen Geistesblitzen hat es in sich: mit dieser Figur war Kohlhepp in Nashville und nahm dort eine Rock 'n' Roll Platte auf, mit ihr ist er als Protagonist der SWR Big Band unterwegs und singt den schwäbischen Swing im Breitbandfromat. Kohlhepp ist Hämmerle. Und er ist Sänger, Entertainer, Charmeur, Provokateur und Improvisator unter einem Hut.

Neben diesem querköpfigen Harlekin hat Kohlhepp auch andere Figuren in Repertoire, die rüstige Frau Schwerdtfeger, den Schwaben-Nerd Ebse Walker oder auch Hotte, den Tresen(ver)steher.

Dies und die Höhepunkte seiner verschiedenen Shows mit den besten Liedern des schwäbischen Rock‘n‘Rollzeigt zeigt Bernd Kohlhepp in seinem Spezial-Programm: „HIGHLIGHTS MIT HERRN HÄMMERLE“.

Uli Boettcher
Uli Boettcher ist Kabarettist und Schauspieler aus Oberschwaben. Seinen Durchbruch erlebte er mit einem humorvollen Solo von Shakespeares „Romeo und Julia“. Boettcher lässt uns teilhaben an seinem Alltag. Ob er „keine Ahnung“ hat oder „unterwegs“ ist. Jedes Jahrzehnt reflektiert er das Männerdasein und ist bei Ü50 angekommen.
AutoComedy Heinrich del Core
Heinrich del Core: Das „Beste aus den letzten 10 Jahren“

Mit dem schwäbischen Charme eines echten Halbitalieners beschreibt Heinrich Del Core in seinem „Best of Programm“ die schönsten und lustigsten Geschichten der letzten Programme, quasi das „Tüpfelchen auf dem i“

Alltäglichen Kuriositäten werden so detailgetreu und so plastisch erzählt, dass man glaubt, selbst dabei gewesen zu sein. Hinreißend komisch und voller Selbstironie trifft er zielsicher den Geschmack des Publikums und zieht es in den Bann seiner eigentlich normalen alltäglichen Geschichten, die erst durch seine witzige Schilderung zu kuriosen, teils absurden Begebenheiten werden und dem Publikum den alltäglichen Irrsinn mal lauthals lachend, mal schmunzelnd vor Augen führen. Ein unvergleichlicher Mix aus Situationskomik, Charisma und Sprachwitz.

Da merkt man schnell: da steht einer, der für die Bühne geboren ist und der die komödiantische Arbeit von der Pike auf gelernt hat.

Autokino und Autokonzerte

Organisiert von der Firma Risch-Event in Zusammenarbeit mit dem Kino Rheinflimmern wird weiterhin im Autokino ein buntes Filmprogramm zu sehen sein. Gezeigt werden unter anderem „Das perfekte Geheimnis“, „Joker“, „Lindenberg“, „Dirty Dancing“ oder auch „Shaun das Schaf“.
Vorgesehen ist je eine Vorstellung um 18 Uhr und um 21 Uhr.

Weiterhin wird es an fünf Terminen verschiedene Konzerte auf dem Gelände geben. Detaillierte Informationen dazu sind ebenfalls auf der Kinoseite zu finden.

Informationen zu Autokino und Autokonzert

Plakat Autokino, -comedy, -konzert