Bekanntmachung

Bebauungsplan „Stadtgebiet-Teilbereich IV“ - 4. Änderung

4. Änderung des Bebauungsplans "Stadtgebiet Teilbereich IV" mit örtlichen Bauvorschriften

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Am 24.06.2021 hat der Gemeinderat der Stadt Rheinfelden (Baden) in öffentlicher Sitzung den Beschluss zur öffentlichen Auslegung des Entwurfs zur 4. Änderung des Bebauungsplans „Stadtgebiet Teilbereich IV“ mit örtlichen Bauvorschriften gefasst.

Durch die 4. Änderung des Bebauungsplans soll eine planungsrechtliche Sicherung der städtebaulichen Strukturen am Oberrheinplatz erfolgen. Ebenso soll die Grundlage für den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses in der Karl-Fürstenberg-Straße geschaffen werden.

Das Plangebiet befindet sich im zentralen Innenstadtbereich von Rheinfelden (Baden) nördlich der Fußgängerzone. Es wird begrenzt:

  • im Norden vom Schäferweg und von bestehenden Wohn- und Geschäftshäusern
  • im Osten von bestehenden Wohn- und Geschäftshäusern sowie der Karl-Fürstenberg-Straße
  • im Südosten von bestehenden Wohn- und Geschäftshäusern und im Südwesten vom Oberrheinplatz
  • im Westen von der Nollinger Straße.

Das Plangebiet ist im nachfolgend abgedruckten Plan durch eine unterbrochene schwarze Linie umgrenzt:

Abgrenzungsplan

Der Entwurf zur 4. Änderung des Bebauungsplans „Stadtgebiet Teilbereich IV“ mit örtlichen Bauvorschriften sowie Begründung und die wesentlichen, bereits vorliegenden, umweltbezogenen Stellungnahmen liegen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom

09.08.2021 bis einschließlich 17.09.2021

zu jedermanns Einsicht bei der Stadtverwaltung Rheinfelden, Kirchplatz 2, 79618 Rheinfelden (Baden), Stadtbauamt, im Flur des 5. Obergeschosses, neben dem Zimmer 504, während der nachstehenden Öffnungszeiten öffentlich aus:

  • Montag bis Mittwoch von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Bestandteil der ausgelegten Unterlagen sind auch die im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung eingegangen Stellungnahmen. Falls der Bebauungsplan auf private Regelwerke (DIN-Normen) verweist, werden diese ebenfalls zur Einsicht bereitgehalten.

Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:

  • Umweltbericht vom 10.06.2021
  • Artenschutzrechtliche Prüfung vom 10.06.2021
  • Schalltechnische Untersuchung vom 01.06.2021

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich an die Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden), Postfach 1560, 79605 Rheinfelden (Baden), zur Niederschrift im Rathaus Rheinfelden (Baden), Kirchplatz 2, 79618 Rheinfelden (Baden) oder per E-Mail an k.laile@rheinfelden-baden.de abgegeben werden.

Zuzüglich zur Offenlage bei der Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) wird der Entwurf mit allen Anlagen hier auf der städtischen Homepage zur Einsichtnahme und zum Herunterladen bereitgestellt.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Rheinfelden (Baden), den 30.07.2021                                                    Stadtverwaltung


Rheinfelden verbindet