07.12.

Rezept

Crêpe-Röllchen mit Lachs

lachsröllchen©stock.adobe.vom_kab_vision

Zubereitungszeit: 75 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 4 EL Butter
  • 1 Bund Dill, frisch
  • 1 Ei
  • 100 g Frischkäse
  • 1 EL Honig
  • 180 g Lachs in dünnen Scheiben, geräuchert
  • 1 TL Meerrettich, Creme
  • 3 EL Mehl
  • 140 ml Milch
  • 2 Prisen Salz
  • 2 TL Senf

Zubereitung:

Zuerst für den Teig das Mehl mit dem frischen Ei in eine Schüssel geben. Die Milch und das Salz dazugeben, gut verquirlen, mit einem Küchentuch abdecken und für circa 15 Minuten ruhen lassen.

Unterdessen den cremigen Frischkäse mit dem Meerrettich, Honig, Senf und Salz gründlich miteinander verrühren.

Den frischen Bund Dill unter laufendem Wasser abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Den gehackten Dill anschließend unter die Frischkäsemischung heben. In den Kühlschrank stellen.

Für die Crêpe etwas Butter in eine Pfanne geben und 4 dünne Crêpe goldbraun von beiden Seiten backen. Anschließend zum Abkühlen zur Seite stellen.

Zum Abschluss können die dünnen Crêpes mit der Frischkäsemasse bestrichen werden, mit dem Lachs belegt und aufgerollt werden. Zum schön anrichten die Röllchen in dicke Scheibchen schneiden und servieren.