Karl-Metzgergrube

Stadtgärtle

Die Stadt Rheinfelden (Baden) initiierte das Stadtgärtle als nachhaltiges Projekt im Rahmen der Entente Florale. Fester Bestandteil ist die rote Freiraumkiste – kurz IBA KIT – ein Projekt der Internationalen Bauausstellung IBA Basel 2020.

Um die Bevölkerung für das Thema „Gemeinschaftsgärtnern“ zu interessieren, wurde von der Stadtgärtnerei zunächst ein kleiner Kürbisgarten am Eingangsbereich der Karl-Metzgergrube angelegt. Über den Sommer konnten Passanten die Setzlinge gießen und das Wachstum verfolgen. Zum „Kürbissuppenfest“ der Bürgerstiftung im Herbst 2015 – anlässlich der Eröffnung des Areals - wurden die Kürbisse als Suppe verspeist.

Dies war der Startschuss für das von Bürgern getragene „Stadtgärtle“. Mittlerweile engagieren sich rund 20 Personen im Stadtgärtle. Gegärtnert wird in Hochbeeten aus Holz und Dachziegeln. Es gibt ein großes Beet für einen Kindergarten, Obstbäume, Beerensträucher, Lehmofen, Bienenkästen, Sitzbänke, Pavillons, Komposttoiletten sowie ein Landartprojekt. Die Gruppe wird von Gärtnermeister Joachim Schlageter angeleitet.

Stadtgärtle International

Seit dem Frühjahr 2018 wurden im Stadtgärtle gemeinsam mit interessierten Geflüchteten fünf weitere Hochbeete angelegt. Ziel des Projektes ist es, durch die gemeinsame Tätigkeit Kontakt zwischen der Bevölkerung und den Geflüchteten zu ermöglichen. Die Geflüchteten werden die Pflege nach und nach selbst in die Hand nehmen und so auch längerfristig in die bestehende „Stadtgärtle-Truppe“ integriert.

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 27
04.07.2018
Der vor rund zwei Jahren im Zuge eines Workshops erbaute Lehmofen im Stadtgärtle weist die ersten Verschleißerscheinungen auf und soll nun an zwei Terminen renoviert und dabei gleichzeitig vergrößert werden.
weiterlesen »
23.04.2018
Der siebte Pflanzenflohmarkt „Rund ums Grün“ im Vacono-Dome am vergangenen Wochenende (21. April) war ein voller Erfolg. Bereits nach kurzer Zeit waren die Tische und Bänke leer geräumt.
weiterlesen »
18.04.2018
Mit einem „herzlichen Willkommen“ begrüßte Bürgermeisterin Diana Stöcker vor der roten Freiraumkiste in der Karl-Metzgergrube am vergangenen Sonntag (15. April) die Geflüchteten und Einheimischen, die der Einladung zur Eröffnung des „Stadtgärtle international“ gefolgt waren.
weiterlesen »
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 9