Gärtnern in der Karl-Metzgergrube

Stadtgärtle

Die Stadt Rheinfelden (Baden) initiierte das Stadtgärtle als nachhaltiges Projekt im Rahmen der Entente Florale. Fester Bestandteil ist die rote Freiraumkiste – kurz IBA KIT – ein Projekt der Internationalen Bauausstellung IBA Basel 2020.

Um die Bevölkerung für das Thema „Gemeinschaftsgärtnern“ zu interessieren, wurde von der Stadtgärtnerei zunächst ein kleiner Kürbisgarten am Eingangsbereich der Karl-Metzgergrube angelegt. Über den Sommer konnten Passanten die Setzlinge gießen und das Wachstum verfolgen. Zum „Kürbissuppenfest“ der Bürgerstiftung im Herbst 2015 – anlässlich der Eröffnung des Areals - wurden die Kürbisse als Suppe verspeist.

Dies war der Startschuss für das von Bürgern getragene „Stadtgärtle“. Mittlerweile engagieren sich rund 20 Personen im Stadtgärtle. Gegärtnert wird in Hochbeeten aus Holz und Dachziegeln. Es gibt ein großes Beet für einen Kindergarten, Obstbäume, Beerensträucher, Lehmofen, Bienenkästen, Sitzbänke, Pavillons, Komposttoiletten sowie ein Landartprojekt. Die Gruppe wird von Gärtnermeister Joachim Schlageter angeleitet.

Stadtgärtle International

Seit dem Frühjahr 2018 wurden im Stadtgärtle gemeinsam mit interessierten Geflüchteten fünf weitere Hochbeete angelegt. Ziel des Projektes ist es, durch die gemeinsame Tätigkeit Kontakt zwischen der Bevölkerung und den Geflüchteten zu ermöglichen. Die Geflüchteten werden die Pflege nach und nach selbst in die Hand nehmen und so auch längerfristig in die bestehende „Stadtgärtle-Truppe“ integriert.



Radiobeitrag zum Stadtgärtle "Gemeinschaftsgärten boomen"
(SWR Aktuell Baden-Württemberg / Südbaden |  25. April 2019)


Termine im Stadtgärtle

18.05.2019

9.30 bis ca. 12.30 Uhr
Workshop: Humusaufbau / Klimagarten                

Humus bedeutet Lebende Erde! Fruchtbare Böden haben einen hohen Humusanteil. Wie erhöhen wir den Humusgehalt am effektivsten und dauerhaftesten ?                                                    
Terra Preta: Lösung mit Risiken. Was hat das alles mit dem Klima zu tun ? Wie könnte ein Klima-Effektiver Garten aussehen ? 

Hinweis: Bei schlechtem Wetter wird die Lektion abgekürzt und theoretisch abgehalten (bitte Regenschirm mitbringen!).
01.06.2019

9.30 bis ca. 14.30 Uhr
Workshop: Geländegestaltung / Wasserhaushalt        

Wie kann ich mit Geländebeobachtung und Analyse den Wasserhaushalt verbessern ? Was hat eine Lasagne- Technik mit einem speicherfähigen Boden zu tun ? Mulchen als Verdunstungs-Sperre und mehr...

Hinweis: Bei schlechtem Wetter wird die Lektion abgekürzt und theoretisch abgehalten (bitte Regenschirm mitbringen!).
23.11.2019

10.00 bis ca. 14.30 Uhr
Workshop: Die Obstbaumlebensgemeinschaft  

Eine Obstbaumlebensgemeinschaft ist eine Mischkultur unter Gehölzen, auch kombiniert mit Stauden und kurzlebigen Gewächsen. Nach Vorbild des Natürlichen Waldrandes (-> Randzoneneffekt ! ) , wird hier eine naturnahe und effiziente Bepflanzung realisiert in der sich die Gewächse gegenseitig unterstützen.

Die erste Bepflanzung dieser Art wurde bereits am 24. Nov. 2018 umgesetzt, nun folgt 4 weitere Jahre lang, alljährlich eine weitere Obstbaumlebensgemeinschaft. 

Hinweis: Bei sehr schlechtem Wetter wird der Kurs auf einen späteren Termin verschoben.

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 37
24.05.2019
Wie mit Geländebeobachtung und Analyse der Wasserhaushalt verbessert werden kann und was eine Lasagne-Technik mit einem speicherfähigen Boden zu tun hat, zeigt Gärtnermeister Joachim Schlageter am Samstag, 1. Juni, im Workshop „Geländegestaltung / Wasserhaushalt“ im Stadtgärtle.
10.05.2019
Die Stadt Rheinfelden freut sich über die Labelisierung der Projekte „Rheinuferrundweg extended“, „Landschafts-Rendez-Vous“ und „IBA KIT“ durch die Internationale Bauausstellung IBA Basel.
08.05.2019
Aus einer spontanen Idee heraus zauberten Uwe Röschke (Mitte), Tommaso Gioia (links) und Giuseppe Pepe (rechts) von den Technischen Diensten der Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) aus einem rund 50 Jahre alten Douglasienstamm und zwei Eichenstämmen drei neue Sitzgelegenheiten für Spaziergänger am Rhein und müde Hobbygärtner im Stadtgärtle.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 13