Projekte der Stadt- und Raumentwicklung

2017

Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes der Stadt Rheinfelden (Baden)

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung analog § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

2016

Städtebauliches Entwicklungskonzept Rheinfelden (Baden) zur Seveso-III-Richtlinie sowie Arbeitshilfe für baurechtliche Genehmigungsverfahren

Öffentlichen Auslegung analog § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Masterplan „Sägewerksgelände Minseln"

Im Städtebaulichen Vertrag mit der Konzept 21 GmbH & Co KG und der ID Concept-Consulting AG wurde zur Entwicklung des Areals des Sägewerks Henle ein Konzept zur innerörtlichen Wohnbebauung in Form des sogenannten Masterplanes entwickelt.

2015

Bauforum Rheinfelden

Rheinfelden hat zwar ein Zentrum mit Fußgängerzone und einen nahe gelegenen Bahnhof, allerdings fehlt bisher zwischen diesen beiden Punkten eine attraktive Verbindung. Im Rahmen eines Projektes der Internationalen Bauausstellung IBA Basel 2020 organisierte deshalb Stadtplanerin Isolde Britz von der Stadtbau Lörrach gemeinsam mit Prof. Michael Koch vom Büro YellowZ im Oktober 2015 das Bauforum Rheinfelden, in dem Fragen des Städtebaus, der Landschaftsarchitektur und der Verkehrslösungen behandelt wurden.

Rheinfelder Rheinsteg

Der Rheinsteg beim alten Wasserkraftwerk war noch vor wenigen Jahren eine beliebte und gut genutzte Möglichkeit, zwischen den beiden Rheinfelden den Rhein zu überqueren. Mit seinem Abriss 2011 wurde in weiten Teilen der Öffentlichkeit beiderseits des Rheins bald die Forderung nach einem neuen Rheinsteg formuliert. Nach entsprechenden politischen Beschlüssen führten die beiden Städte deshalb einen Projektwettbewerb zum Bau eines neuen Rheinstegs durch.