Projekt 12 | Aufwertung des Hauptfriedhofs

Der Hauptfriedhof von Rheinfelden wurde 1902 angelegt. In den 1950er Jahren erfolgte die Erweiterung des Friedhofs mit der Erbauung der heute denkmalgeschützten Einsegnungshalle. Inzwischen ist der Hauptfriedhof mit Parkcharakter etwas in die Jahre gekommen und soll attraktiver und pflegeleichter gestaltet werden.

Für die Einebnung holpriger Plattenbeläge sowie die Entfernung und Neupflanzung von geschädigten und überalterten Bäumen, die Freistellung von Sichtachsen, die Optimierung der Bepflanzung im Eingangsbereich und verschiedene andere Maßnahmen sind die Beiträge willkommen.

Unterstützungsmöglichkeiten

Sanierung des ehem. Haupttores am heutigen Seiteneingang 2.000 Euro (brutto)
Sanierung von Wegen 4.000 Euro (brutto)
Baumfällungen und Ersatzpflanzungen 4.000 Euro (brutto)
(Beträge nach Belieben, einzeln oder als Gesamtpaket)

Hauptfriedhof - Einsegnungshalle Hauptfriedhof lockt auch Spaziergänger Aufwertung des Hauptfriedhofes Karte