Öffentlicher Nahverkehr

Der Stadtbus Rheinfelden verbindet das Zentrum mit den Ortsteilen und der Schweizer Schwesterstadt.  Foto: Detlef Gablitzki (Südbadenbus) Rheinfeldens Stadtbus

Eine grenzüberschreitende Buslinie, die beide Rheinfelder Städte verbindet, stellt eine attraktive Besonderheit dar. Dadurch ist es für Einwohner von Rheinfelden (Baden) möglich, auf kürzestem Wege die Arbeitsplätze auf der Schweizer Seite, das attraktive Freizeit- und Einkaufsangebot sowie die günstigen Zugverbindungen in Richtung Innerschweiz und Basel zu erreichen.

Das gilt gleichermaßen für die Schweizer Bürger, denen dadurch eine schnelle Verbindung ins benachbarte Rheinfelden (Baden) angeboten wird, um ebenfalls auf kürzestem Wege das attraktive Freizeit- und Einkaufsangebot diesseits des Rheins zu nutzen.

Seit Dezember 1994 besteht der Stadtbus im Wesentlich in seiner jetzigen Form. Der Stadtbus wird von der SüdbadenBus GmbH (SBG) betrieben, die auch die überregionalen Buslinien nach Lörrach, Schopfheim, Bad Säckingen und Grenzach-Wyhlen bedient. Die überregionalen Linien sind mit dem Stadtbus verzahnt. Eigens für die Stadt Rheinfelden (Baden) ist die Linie 7312 in Betrieb.

Fahrplanauskünfte

Farhplanauskünfte und Preisangaben über regionale und überregionale Verbindungen erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Verkehrsgesellschaften.