Eine Aktion von Rheinfeldern für Rheinfelder

Weihnachtsaktion "Sterntaler"

Mit der Weihnachtsaktion "Sterntaler" möchten das Lokale Bündnis für Familien und die Bürgerstiftung Rheinfelden mit Hilfe der Rheinfelder Bürger benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Senioren Weihnachtswünsche erfüllen.

Dazu werden in den Bündnisunternehmen (Aluminium Rheinfelden GmbH, Cabot Rheinfelden GmbH, Evonik Industries AG, Energiedienst Holding AG, Familienzentrum Rheinfelden, mhplus Krankenkasse, Osypka AG, Schöler Fördertechnik AG, Sparkasse Lörrach-Rheinfelden, St. Josefshaus Herten, Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH und Umicore AG & Co. KG) sowie im Rathaus Weihnachtsbäume aufgestellt.  

An diesen hängen dann ab Anfang Dezember Wunschsterne mit Weihnachtswünschen im Wert von maximal 20 Euro. Sie wurden zuvor von verschiedenen Rheinfelder Kindertageseinrichtungen, dem Jugendamt, der Schulsozialarbeit, der Sozialstation, der Senioren Tagespflege, dem Quartiersmanagement und dem Stadtteiltreff Pfiffikus, dem Familienzentrum, dem Bürgerheim und dem St. Josefshaus für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 16 Jahren sowie für Senioren ab 65 Jahren ausgefüllt.

Die Mitarbeiter/innen der Unternehmen und Rheinfelder Bürger werden nun gebeten, diese Sterne vom Baum zu nehmen und einem Kind, einem Jugendlichen oder einem Senior einen kleinen Wunsch zu erfüllen.     

Das verpackte Geschenk (der Wunschstern sollte daran als Anhänger befestigt werden) kann dann bis zum 13. Dezember bei der auf der Rückseite des Sterns angegebenen Institution abgeben werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! 

Flyer zur Aktion Sterntaler